Grenchen

Neue Parkuhren: Bei Barbezahlung muss man sich das Autokennzeichen merken

An der Schild-Rust-Strasse heisst es jetzt: Autokennzeichen merken.

An der Schild-Rust-Strasse heisst es jetzt: Autokennzeichen merken.

In Grenchen werden alle Parkuhren auf Grund ihres Alters ersetzt. Erste neue Parkuhren wurden bereits eingesetzt.

In der Stadt Grenchen müssen Parkuhren aufgrund der abgelaufenen Funktionsdauer ersetzt werden. Die ersten beiden Parkuhren der neuen Generation wurden am Montag an der Schild-Rust-Strasse montiert, wie die Stadtpolizei mitteilt.

Die alten Parkuhren werden Schritt für Schritt durch die neuen Modelle ersetzt. Für den Parkplatzbenutzer wird es soweit eine Änderung geben, als bei den neuen Generationen von Parkuhren jeweils das Kontrollschild des Fahrzeuges eingegeben werden muss. Dafür kann sich der Autofahrer künftig den Weg mit dem Ticket zurück zum Fahrzeug ersparen. Auf der Schild-Rust-Strasse werden die Automobilisten mit Plakaten jetzt daran erinnert, dass sie sich ihre Autonummer merken müssen.

Die Parkuhren in Grenchen werden nach und nach durch das neue System ersetzt.

Die Parkuhren in Grenchen werden nach und nach durch das neue System ersetzt.

Die Parkuhren sind mit dem Kontrollsystem «Parkingpay» (Zahlen der Parkgebühr mit dem Handy) verknüpft, was den Kontrollaufwand der Polizei Stadt Grenchen erheblich erleichtert. Zudem sei davon auszugehen, dass die Unterhaltskosten, aufgrund von Defekten und Papierersatz, merklich sinken werden. Dies, da keine Tickets mehr ausgedruckt werden müssen. Ausserdem meldet die Parkuhr eine Störung elektronisch der Polizei Stadt Grenchen. Dadurch kann die Ausfallzeit bei Störungen verkürzt werden. (rrg)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1