Regula Meister (47) hat sich nach ihrer Ausbildung und Tätigkeit als Kindergärtnerin zur Betriebsökonomin FH und Berufsbildungsfachfrau FA weitergebildet. Wie die Staatskanzlei mitteilt, kennt sie die Bereiche Berufs- und Weiterbildung und bringt fundierte Erfahrungen aus dem öffentlichen und privaten Bildungssektor mit. Regula Meister verfügt über langjährige berufspraktische Erfahrungen als Berufsinspektorin, Dozentin und Schulleiterin im Aus- und Weiterbildungsbereich. Die Leitung des Erwachsenenbildungszentrums Solothurn-Grenchen übernimmt sie ab 1. August 2019.

Das Erwachsenenbildungszentrum (EBZ) Solothurn-Grenchen ist Teil des Berufsbildungszentrums Solothurn-Grenchen. Das EBZ bietet berufsbegleitende Vorbereitungskurse für die Höheren Berufs- und Fachprüfungen sowie allgemeine und fachspezifische Weiterbildungen an. (sks)