Granicum

Das Grenchner Bier hat jetzt einen Brauereiladen

Das Geschäft befindet sich direkt neben dem bisherigen Eingang zum Brauereikeller

Rita Christ, Roger und Lydia Lötscher (von links) vor dem neuen Verkaufslokal mit Bar.

Das Geschäft befindet sich direkt neben dem bisherigen Eingang zum Brauereikeller

Granicum, das lokale Grenchner Bier, sorgt für mehr Sichtbarkeit. Am Freitag eröffnet der Brauereiladen mit Bar an der Solothurnstrasse.

Am Freitag eröffnet Granicum-Brauer Roger Lötscher das neue Verkaufslokal mit Bar in der elterlichen Liegenschaft an der Bielstrasse. Die Lokalität, wo einst die Musigbar eingemietet war, wird zwar weiterhin unter der Woche für Kurse genutzt.

Am Freitag und Samstag haben aber neu die mobilen Verkaufskorpusse für Granicum und für italienische Spezialitäten den Vorrang. «Da unser Bier oft verschenkt wird, möchten wir auch die passenden Extras anbieten können», erklärt Lötscher. Neu hat das Lokal am Freitagmorgen während des Marktes offen.

Zu den Schlagerklängen einer schönen Vintage-Stereoanlage aus den 1970er-Jahren kann man da den ersten Frühschoppen zu sich nehmen oder auch einen Kaffee. «Das Gipfeli müssen Sie aber selber mitbringen», meint Lötscher, der das Lokal zusammen mit seiner Mutter Lydia und Mitarbeiterin Rita Christ betreibt. Im kommenden November soll auch der bekannte Bierkeller nebenan für Gesellschaften wieder öffnen. 


Öffnungszeiten: Freitag 8-11.30 Uhr und 16-19 Uhr, Samstag 10-12 Uhr

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1