Bahnreisezentrum
Ab dem neuen Jahr nur noch werktags geöffnet: der Bahnschalter Grenchen Süd

Der Bahnschalter am Grenchner Südbahnhof reduziert ab dem 1. Januar 2022 seine Öffnungszeiten.

Drucken
Teilen
Weil 95 Prozent der Tickets im Internet oder am Automaten gekauft werden, ist der Bahnschalter in Grenchen Süd ab nächstem Jahr am Sonntag nicht mehr geöffnet.

Weil 95 Prozent der Tickets im Internet oder am Automaten gekauft werden, ist der Bahnschalter in Grenchen Süd ab nächstem Jahr am Sonntag nicht mehr geöffnet.

Andreas Toggweiler

Das Bahnreisezentrum beim Südbahnhof Grenchen bleibt künftig am Sonntag und an allgemeinen Feiertagen geschlossen, wie einer Mitteilung zu entnehmen ist. Die Öffnungszeiten ab 1. Januar 2022: Montag–Freitag 8.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Samstag 08.00 Uhr bis 16 Uhr.

Auf Nachfrage begründet Daniel Hafner, Leiter des SBB Bahnreisezentrums Grenchen Süd, den Schritt mit geänderten Kundengewohnheiten. «Die Bedürfnisse der Kundschaft haben sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Mittlerweile werden 95 Prozent der Tickets über die selbstbedienten Kanäle abgesetzt», erklärt Hafner.

Entsprechend seien die Frequenzen an Sonn- und allgemeinen Feiertagen auf ein Mass zurückgegangen, das eine Öffnung nicht mehr rechtfertige. «Im nationalen Vergleich waren wir einer der letzten Verkaufsstellen in dieser Grösse, die an Feiertagen noch geöffnet waren.»

Somit seien die neuen Öffnungszeiten exakt auf das Kundenverhalten zugeschnitten. (at.)

Aktuelle Nachrichten