Deitingen
Gemeinde Deitingen kann weiter wachsen

In Deitingen wurde die Budgetgemeindeversammlung abgehalten. Alle Anträge des Gemeinderates wurden mit einer grossen Mehrheit angenommen. So hat der Souverän einen Planungskredit von 160000 Franken für die Ortsplanung genehmigt.

Merken
Drucken
Teilen

Oliver Menge

Diese muss angepasst werden, damit sich die Gemeinde weiter entwickeln kann. Seit der Genehmigung der Ortsplanung im Jahr 2011 wurden nämlich einige Gebiete überbaut und es stehen nur noch einzelne Grundstücke zur Verfügung. 785000 Franken wurden bewilligt für den Ausbau der Schulhausstrasse, inklusive Instandstellung der Werkleitungen. Weitere 135000 Franken sollen für die Sanierung und den Ersatz der Kanalisationsleitung Neumatt/Stöcklimattstrasse eingesetzt werden.

Zugestimmt wurde im Weiteren auch der Teilrevision der Gemeindeordnung. Damit wird die Gemeindeschreiberei neu in die Gemeindeverwaltung integriert und von einem politischen Amt in eine Verwaltungstätigkeit umgewandelt. Die Ortsparteien hatten diese Änderung begrüsst. Schliesslich wurde über den Stand in Sachen Dorfzentrum Deitingen AG und Wärmeverbund Deitingen GmbH informiert und die entsprechenden Reglemente genehmigt. Das Budget 2012 wurde ebenfalls angenommen. (rm)