Feuerwehreinsatz
Lieferwagen brennt in Wöschnau vollständig aus – technischer Defekt als Ursache

In Wöschnau brannte am Donnerstagmittag ein Lieferwagen. Durch das Feuer wurden zwei weitere Fahrzeuge, der Strassenbelag und Sträucher einer Liegenschaft beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten am brennenden Lieferwagen.

Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten am brennenden Lieferwagen.

Kapo Solothurn

Am Donnerstag, 10. September, kurz vor 13 Uhr, brannte auf der Alten Hauptstrasse in Wöschnau ein Lieferwagen vollständig aus. Dies vermeldet die Kantonspolizei Solothurn in einer Medienmitteilung. Während der Fahrt bemerkte der Fahrer, dass die Bremsen nicht wie gewohnt funktionieren und brachte sein Fahrzeug zum Stillstand.

Kurze Zeit später kam es zu einer starken Rauchentwicklung und der Lieferwagen stand in Brand. Durch das Feuer wurden zwei parkierte Autos, der Strassenbelag und Sträucher einer Liegenschaft beschädigt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schönenwerd konnten das Feuer schliesslich löschen. Personen wurden keine verletzt. Der Schaden beträgt einige Tausend Franken.

Abklärungen durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben ergeben, dass ein technischer Defekt den Brand verursacht hat. (kps)

Das ausgebrannte Wrack des des Lieferwagens. Ein technischer Defekt hatte das Feuer verursacht.

Das ausgebrannte Wrack des des Lieferwagens. Ein technischer Defekt hatte das Feuer verursacht.

Kapo Solothurn

Aktuelle Nachrichten