Unter anderem wurden Strassenschilder, Heuballen und ein Fahrzeuganhänger wahllos mit verschiedenen Farben besprayt. In einem Unterstand haben sie den Aussenspiegel eines dort parkierten Fahrzeugs abgeschlagen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Franken, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Bereits vor einigen Wochen wurden im Ort mehrfach Sachschädigungen begangen. Nun haben die Geschädigten Anzeige erstattet. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und bittet zudem Personen, die Angaben zur Täterschaft machen können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.