Die Einbrecher stiegen durch ein eingeschlagenes Fenster in die Wirtshäuser ein, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Auch beim dritten Restaurant schlugen die Täter Scheiben ein. In allen vier Fällen entstand Sachschaden für mehrere tausend Franken. (sda)