Schulen Olten
Diskussion über Toleranz im Fall «Sidi Abdel Assar» wäre Gold Wert gewesen

Die Direktion Bildung und Sport Olten schreibt der Lehrperson im Umgang mit Matter-Lied «Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama»«Fehler im pädagogischen Bereich» zu. Eine vertiefte Diskussion hätte eine differenziertere Entscheidung ermöglicht.

Drucken
Teilen
Mani Matter

Mani Matter

Schweiz am Sonntag

An der Primarschule Säli würden verantwortungsbewusste Lehrpersonen engagiert mit einer überaus vielfältigen Schülerschaft arbeiten, versichert die Direktion Bildung und Sport in einer Stellungnahme vom Donnerstag. «Der Schulleiter nimmt seine Führungsverantwortung wahr, handelt umsichtig und kompetent.»

Keiner Schule in Olten sei es untersagt das Mani Matter-Lied «Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama» im Unterricht zu singen. Es gebe aber auch keine Verpflichtung. Für die Liedauswahl entscheide sich die Lehrperson im Rahmen ihrer Lehrfreiheit und innerhalb der Vorgaben des Lehrplanes.

Vertiefte Diskussion hätte geholfen

«Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama» hat in den letzten Wochen für rote Köpfe gesorgt. Ein Schüler fühlte sich durch den Lieder-Text in seinen kulturreligiösen Gefühlen verletzt. Die Lehrerin verbannte daraufhin den Song von Mani Matter aus dem Unterricht. (ldu)

Aktuelle Nachrichten