Doku-Soap
Diese drei Solothurner sind «jung, wild & sexy»

Am 1. April geht die Doku-Soap «Jung, wild & sexy» in eine neue Runde. Baggern, saufen und feiern ist für die 25 partyhungrigen Teenager Programm. Diesmal mischen auch drei Solothurner mit: Sabine (19), Simon (19) und Mathias (19).

Drucken
Teilen
2. Staffel «Jung, wild und sexy»: Die Solothurner
4 Bilder
Simon (19, links) aus Bellach ist der Schwarm von Sabine
Sabine, 19, aus Bettlach hat die Haare schön
Mathias, 19, aus Solothurn fühlt sich oft als fünftes Rad am Wagen.

2. Staffel «Jung, wild und sexy»: Die Solothurner

Zur Verfügung gestellt

Sie sind Aufreisser, Sprücheklopfer und lassen keine heisse Party aus. Die Teenager von «Jung, wild & sexy» baggern für ihr Leben gern.

Für die zweite Staffel der Doku-Soap auf dem Privatsender 3+ kehren nebst bekannten Gesichtern und Cliquen auch neue Teenager zum Cast hinzu. So auch das Solothurner Trio Sabine (19) aus Bettlach, Simon (19) aus Bellach und Mathias (19) aus Solothurn.

Herzschmerz ist vorprogrammiert, denn Sabine ist total in Simon verknallt. Mathias hat jedoch seine liebe Mühe mit den beiden Turteltauben und fühlt sich oft als fünftes Rad am Wagen. Die Freunschaft wird auf eine harte Probe gestellt. (lds)

«Jung, wild & sexy» auf 3+ startet am 1. April um 20.15 mit einer Doppel-Folge.

Aktuelle Nachrichten