Walterswil
Die Volg-Räuber von Walterswil SO ermittelt

Im Verlaufe von intensiven Ermittlungen konnten die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn die mutmasslichen Täter ermitteln, welche am Dienstag, 7. Februar 2012 die «Volg-Filiale» in Walterswil überfallen haben.

Drucken
Teilen
Eine Volg-Filiale in Möhlin wurde überfallen (Symbolbild)

Eine Volg-Filiale in Möhlin wurde überfallen (Symbolbild)

Keystone

Am Dienstag, 7. Februar, um ca. 18.15 Uhr, wurde die «Volg-Filiale» an der Rothackerstrasse in Walterswil SO überfallen. Der Täterschaft gelang mit einer Beute von mehreren 1'000 Franken Bargeld vorerst die Flucht.

Im Verlaufe von intensiven Ermittlungen konnten die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Solothurn nun die mutmasslichen Täter dieser Straftat ermitteln. Es handelt sich dabei um zwei 27-jährige Männer aus dem Kosovo mit festem Wohnsitz in der Schweiz. Beide sind geständig. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Aktuelle Nachrichten