«Der Betrag beläuft sich auf Fr. 13171.45», erklärt Generalvikar Markus Thürig. Wie angekündigt, komme dieser Betrag je zur Hälfte dem Kinderspital Bethlehem und dem Verein Pro Kathedrale zwecks Chorraumgestaltung im Zusammenhang mit der Innenrenovation der St.- Ursen-Kathedrale zugute. (szr)