Solarpanels

Derendinger Solarpionier Lehmann eröffnet seine Anlage

Der ehemalige Solothurner Politiker und Solarpionier Ruedi Lehmann hat in Bellwald (VS) seine zweite Solaranlage auf Lawinenverbauungen in Betrieb genommen.

Lehmann, ein ehemaliger Solothurner Kantonsratspräsident, ist vor einigen Jahren nach Bellwald (VS) ausgewandert (wir berichteten). Bereits 2010 hat er in der Gomser Berggemeinde seine erste Testanlage mit Solarpanels an Lawinenverbauungen in Betrieb genommen. Am Wochenende hat er bereits die zweite Anlage eröffnet. 

Lehmann und seine Ehefrau Andrea Messserli haben die Anlage selber finanziert. Der Strom deckt einen Teil des Bedarfs des angrenzenden Sessellifts. Am feierlichen Einweihungsakt der Sportbahnen sowie der lokalen Tourismusorganisation hat auch die Stromfirma Enalpin ein Kraftwerk nach dem selben Prinzip eingeweiht. Zum "Gipfeltreffen" konnte Adrian Arnold (SF Bundeshauskorrespondent)  die Referenten Markus Hasler (CEO Zermatt Bergbahnen AG) und Urs Wolfer (Bundesamt für Energie) begrüssen.

Meistgesehen

Artboard 1