Derendingen
Derendingen: Selbstunfall mit Motorrad

Am Sonntag, um ca. 19.20 Uhr, hat ein 28-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstrasse in Derendingen aus derzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Motorradfahrer verlor auf der Hauptstrasse in Derendingen die Kontrolle über sein Fahrzeug

Ein Motorradfahrer verlor auf der Hauptstrasse in Derendingen die Kontrolle über sein Fahrzeug

Kapo SO

Im Bereich einer Linkskurve kam der 28-jährige Töfffahrer von der Fahrbahn ab, überquerte ein angrenzendes Trottoir und streifte anschliessend einen Personenwagen, der vor einer Autogarage parkiert war.

In der Folge rutschte der Motorradfahrer weiter und prallte schlussendlich in die Steinumrandung eines Ausstellplatzes.

Dabei zog sich der Verunfallte derart schwere Verletzungen zu, dass er durch die Rega in ein Spital geflogen werden musste. (pd/sha)