Meltingen
Der beste Schwinger bekommt Muni «Charly»

Der Auftakt zum diesjährigen Solothurner Kantonalschwingfest vom 15. Mai auf der March in Meltingen ist mit der Taufe des Siegerpreises erfolgt.

Merken
Drucken
Teilen
Muni «Charly», der Siegerpreis des Solothurner Kantonalschwingfests 2011, mit Sponsor Hans Büttiker von der EBM (2. von rechts). zvg

Muni «Charly», der Siegerpreis des Solothurner Kantonalschwingfests 2011, mit Sponsor Hans Büttiker von der EBM (2. von rechts). zvg

Solothurner Zeitung

Bei prächtigem Wetter und grossem Aufmarsch der Dorfbevölkerung bekam auf dem Dorfplatz in Meltingen der Muni «Charly» seinen Namen. Charly ist der Siegerpreis des Kantonalschwingfestes, das unter der Regie der Brass Band und des Turnvereins Meltingen auf der March durchgeführt wird.

«Möge ihn der Beste gewinnen!» So die Worte des Sponsors Hans Büttiker von der Elektra Birseck-Münchenstein (EBM) bei seiner Ansprache.

Danach wurde der Muni getauft, begleitet von den musikalischen Darbietungen der Brass Band Meltingen. Der Präsident des Organisationskomitees, David Stampfler, bedankte sich zum Schluss für die grossartige Unterstützung aus der Region und freut sich bereits heute, viele Schwingbegeisterte am 15. Mai auf der March begrüssen zu dürfen.

Jörg Abderhalden als Gastredner

Der Hauptsponsor, Baloise Bank Soba, wird am Vorabend des Festes einen Workshop für jedermann durchführen. Jörg Abderhalden, dreifacher Schwingerkönig, wird als Gastredner seine Erfahrung rund um das Schwingen und den Spitzensport zum Besten geben und auf den Grossanlass würdig einstimmen. Der Anlass wird mit Gastschwingern aus dem Kanton Zug bereichert. (mgt)