Egerkingen
Audi und Mercedes kollidieren auf Autobahn – Polizei sucht Zeugen

Auf der Autobahn in Richtung Basel ist es zu einer Kollision gekommen, als ein Audi einen Mercedes vor der Ausfahrt Egerkingen überholt hat. Die beiden Lenker sind sich nicht einig, wer den Unfall verursacht hat. Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen

Drucken
Teilen
Nach einer Kollision zwischen zwei Autos auf der Autobahn A2 in Richtung Basel sucht die Kantonspolizei Solothurn Zeugen. (Archiv)

Nach einer Kollision zwischen zwei Autos auf der Autobahn A2 in Richtung Basel sucht die Kantonspolizei Solothurn Zeugen. (Archiv)

Keystone

Auf der Autobahn A2, zwischen der Verzweigung Härkingen und der Ausfahrt Egerkingen, kam es am Samstag zu einer leichten Kollision zwischen zwei Autos. Ein schwarzer Mercedes war auf der mittleren Spur in Richtung Basel unterwegs, als ihn ein silberner Audi A6 auf der linken Spur überholte. Dabei kollidierte die linke Frontseite des Mercedes mit der rechten Heckseite des Audis.

Verletzt wurde niemand. Der Audi-Lenker setzte seine Fahrt nach der Kollision fort, meldete sich jedoch später bei der Polizei. Zum Unfallhergang machen die Beteiligten widersprüchliche Aussagen. Die Polizei sucht daher Zeugen.

Wer Angaben insbesondere zur Fahrweise der beteiligten Fahrzeuge oder zum Unfallhergang machen kann, ist gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen (062 311 76 76).

Aktuelle Nachrichten