Ausflug
Am Muttertag winken tolle Ausflüge in der Region

Am Sonntag werden Mütter wieder ausgiebig gefeiert. Wer mit seinem Mami etwas Besonderes unternehmen möchte, dem bietet sich ein reiches Angebot an Ausflügen in der Region an.

Merken
Drucken
Teilen
Kurhaus Weissenstein
8 Bilder
Auf Erkundungstour hoch oben am Berg Fruehlingserwachen auf dem Obergrenchenberg
Schifffahrt auf der Aare Quelle: www.bielersee.ch
Bürgäschisee Auf dem Strandbad-Areal am Burgäschisee ist alles für die warmen Tage parat. Im Restaurant Seeblick dagegen wird noch mit Hochdruck auf die Eröffnung hingearbeitet. F
Naturpark Thal Das Logo und seine Landschaft: Mit dem Label soll der Naturpark Thal noch besser vermarktet werden. (Zvg/Fotomontage BAR)
Die Verenaschlucht in Rüttenen
HaarundKamm-Museum
Einige Auflugsziele im Kanton Solothurn

Kurhaus Weissenstein

AZ

Wer sich am Muttertag nicht unbedingt körperlich betätigen und mit dem Fahrrad im Rahmen von slowUp durch den Buechibärg fahren will, kann am Muttertag auch etwas anderes unternehmen. In der Region Solothurn winken verschiedene Aktivitäten, Ausflüge und Veranstaltungen.

Einige der prominentesten - aber deshalb nicht minder attraktiven - sind hier aufgelistet.

Die Hausberge rufen

Bei diesem schönen Wetter lohnt sich der Ausblick vom Weissenstein über das Mittelland allemal. Dasselbe gilt für die Grenchenberge. Leider gilt auch am Wochendene immer noch ein Feuerverbot im gesamten Kanton, weswegen die Wurst für einmal ungebrätelt verputzt werden muss.

Besonders schön: Eine kleine Wanderung entlang der Emme nach Utzenstorf. Das Schloss Landshut öffnet am Muttertag seine Tore für die Saison und begeistert mit Wassergraben und einer prächtigen Parkanlage. Natrlich gibs auch Kaffee und Kuchen.

Apropos Spazieren: Warum nicht einen Streifzug im Naturpark Thal unternehmen? Auf dem Bauernhof Montpelon in Gänsbrunnen kann man sich vorher noch bei einem Brunch stärken. Am Nachmittag winkt ein Besuch im HaarUndKamm-Museum in Mümliswil.

See und Findling oder doch Konzert?

Auch eine Spritztour an den Burgäschisee verbunden mit einer Stippvisite bei den Findlingen in Steinhof zählt zu den schöneren Ausflügen in der Region Solothurn. Das gilt auch für die Verenaschlucht und die Einsiedelei.

Wer sich lieber unterhalten lassen will, kann dies im Museum Blumenstein tun. Dort tritt das Musiker-Duo «Wybretten» mit ihrem witzigen, spritzigen und temporeichen Programm auf. Im Münsinger Psychiatriezentrum gibt der Chor der Nationen zwischen 15 und 16 Uhr ein Muttertagskonzert.

Schnäbel schnattern

Die Altreuer Störche würden sich sicherlich über einen Besuch freuen. Verbunden mit einer Velotour an der Aare - für diejenigen, die sich doch aufs Rad schwingen wollen - bietet sich ein tolles Nachmittagsprogramm.

Lauschige Plätzchen und schöne Ausflugsziele gibt es im Kanton genug. Nun fragt sich nur noch: Wo will Mutter denn hin? (ldu)