Solothurn
320 Kehlen sangen auf dem Klosterplatz das Solothurner Lied

Gestern Abend zogen rund 300 Soldaten des Logistik-Bataillons 51 auf den Klosterplatz in Solothurn und sangen aus voller Kehle.

Merken
Drucken
Teilen
Grossaufmarsch

Grossaufmarsch

Solothurner Zeitung

Vor dem Abschluss-Defilée vorbei am Bataillonskommandanten, Oberstleutnant Marcel Allemann, und Brigadier Melchior Stoller erfolgte die offizielle Stadartenübergabe. Zudem sangen alle Wehrmänner zusammen mit einer Klasse des Hermesbühl-Schulhauseses das Solothurner Lied.