Olten
3000 Oberstüfler gaben am Schweizerischen Schulsporttag ihr Bestes

Gestern massen sich 3000 Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler aus allen Kantonen in Olten und Solothurn am Schweizerischen Schulsporttag. Nach 42 Jahren fand der Grossanlass wieder einmal im Kanton Solothurn statt.

Merken
Drucken
Teilen

Grund zur Freude bei «Sportminister» Klaus Fischer und OK-Präsident Roland Giger. Natürlich stand die Königsdisziplin Leichtathletik wie hier der 80-m-Sprint in Olten im Mittelpunkt.

Insgesamt war das Programm mit zwölf Disziplinen aber sehr reichhaltig; so konnten die Teilnehmenden auch Angebote wie Handball, Beachvolleyball Orientierungslauf oder auch Touch-Rugby nutzen.

800 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. (ww)