Corona-Krise

Zahlen steigen rapide an: Über 1000 neue Infektionen an einem Tag

Die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle steigt rapide an. Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit informiert über die Entwicklung der Epidemie in der Schweiz. (Archivbild).

Die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle steigt rapide an. Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit informiert über die Entwicklung der Epidemie in der Schweiz. (Archivbild).

Über 1000 neue Fälle in einem Tag: In der Schweiz steigt die Zahl der Coronavirus-Infektionen rapide an.

In der Schweiz ist die Zahl der Coronavirus-Erkrankten am Donnerstag auf 3888 Fälle angestiegen. Am Vortag waren noch 2772 bestätigte Fälle gemeldet worden.

Die Zahl der Todesopfer liegt nach Angaben von Daniel Koch, Leiter übertragbare Krankheiten im Bundesamt für Gesundheit (BAG), bei 33. Gemäss einer Zählung der Nachrichtenagentur Keystone-SDA gestützt auf die Angaben der Kantone waren bis am Donnerstagmittag 39 Todesopfer gemeldet worden.

Die Schweiz erlebe jetzt eine starke Welle, sagte Koch. Es gehe nun darum, dass die ganze Bevölkerung mitmache, diese Welle abzuschwächen. "Es geht jetzt um das Überleben vieler Personen", sagte Koch.

Meistgesehen

Artboard 1