Virusvariante Omikron
«Wir wissen überhaupt nichts»: Unsicherheit wegen Quarantäneregelung bei Südafrika-Rückreisenden

In Südafrika wurde die neue, möglicherweise deutlich ansteckendere Omikron-Mutation des Coronavirus entdeckt. Trotz dem am Freitagabend verhängten Flugverbot landete am Samstagmorgen eine Swiss-Maschine aus Johannesburg in Zürich. Der Weg zurück in die Schweiz gestaltete sich für die Heimreisenden entsprechend chaotisch. Am Flughafen Zürich herrschte bei den Ankömmlingen zudem Unsicherheit bezüglich der Quarantäneregelung.

Melissa Schumacher
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten