Altersvorsorge

Schweizer immer älter: Rentenalter solll automatisch erhöht werden

Rentner und Rentnerinnen geniessen die Aussicht (Symbolbild)

Rentner und Rentnerinnen geniessen die Aussicht (Symbolbild)

Das Rentenalter soll automatisch an die steigende Lebenserwartung angepasst werden. Der Nationalrat hat einen entsprechenden Vorstoss der BDP-Fraktion angenommen. Der Bundesrat hatte den Räten mit Blick auf die geplante Reform der Altersvorsorge empfohlen, abzuwarten.

Die Reform sei derzeit in der Vernehmlassung, sagte Innenminister Alain Berset. Das Parlament werde Gelegenheit haben, sich eingehend damit zu befassen. Die Vorlage des Bundesrates sieht ein flexibles Rentenalter vor. Ausserdem soll das Frauenrentenalter jenem der Männer angepasst werden.

Dies beinhaltet auch der Vorstoss der BDP, neben einer automatischen Verknüpfung von Rentenalter und Lebenserwartung. Berufsspezifische und individuelle Flexibilisierungen sollen möglich bleiben. Der Vorstoss geht nun an den Ständerat. Der Nationalrat hiess ihn mit 97 zu 73 Stimmen bei 8 Enthaltungen gut.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1