Kriminalität

Polizeihund «Snatch» spürt in der Waadt zwei Einbrecher auf

Dank der ausgezeichneten Spürnase des Deutschen Schäferhundes "Snatch" hat die Polizei im Kanton Waadt zwei Einbrecher verhaftet.

Dank der ausgezeichneten Spürnase des Deutschen Schäferhundes "Snatch" hat die Polizei im Kanton Waadt zwei Einbrecher verhaftet.

Dank der ausgezeichneten Spürnase des Polizeihundes «Snatch» sind im Kanton Waadt zwei mutmassliche Einbrecher verhaftet worden. Die beiden Männer wollten am vergangenen Wochenende in La Sarraz in ein Geschäft einbrechen.

Die Notrufzentrale wurde am Samstag gegen 02.00 Uhr morgens über den Einbruch alarmiert, wie die Kantonspolizei Waadt am Donnerstag mitteilte. Am Tatort sahen die Einsatzkräfte die zwei Männer, die in ein benachbartes Feld flohen.

Der dreijährige Deutsche Schäferhund "Snatch" entdeckte kurz darauf in einem Feld Gegenstände, die im Zusammenhang mit dem Verbrechen standen und folgte einer Spur. Der Vierbeiner führte die Polizisten nach mehreren hundert Metern im Feld zu einem der beiden Einbrecher. Der 39-jährige Kosovare wurde festgenommen.

Wenige Minuten später zeigte der Hund ein grosses Interesse an einem schwer zugänglichen Gebiet. Dort spürte "Snatch" den zweiten Einbrecher auf, einen 40-jährigen Kosovaren. Beide Männer wurden in Untersuchungshaft gesteckt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1