Grünen

Erster Grüner in Baselbieter Regierung wird Sicherheitsdirektor

Reber wurde als erster Grüner in die Baselbieter Exekutive gewählt

Reber wurde als erster Grüner in die Baselbieter Exekutive gewählt

Isaac Reber, der erste Grüne in der Baselbieter Regierung, wird Sicherheitsdirektor: Er löst auf den 1. Juli Sabine Pegoraro (FDP) ab, die an die Spitze der Bau- und Umweltschutzdirektion wechselt, wie die Regierung am Dienstag bekanntgab.

Nach acht Jahren in der Regierung sei die Zeit für einen Direktionswechsel gekommen, begründete Pegoraro ihren Schritt.

Der Grüne Isaac Reber wurde bei den Wahlen vom 27. März auf Kosten des bisherigen Bau- und Umweltschutzdirektors Jörg Krähenbühl (SVP) in die Regierung gewählt. Er habe stets gesagt, er wolle sich als Mitglied eines Teams verstehen und übernehme jede Direktion, sagte Reber vor den Medien.

Ihre bisherigen Direktionen behalten Finanz- und Kirchendirektor Adrian Ballmer (FDP), Bildungs-, Kultur- und Sportdirektor Urs Wüthrich (SP) sowie Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektor Peter Zwick (CVP).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1