Wetterumschwung
Du findest es kalt? Es kommt noch schlimmer – also rein mit den Balkonpflanzen

Bereits am Dienstag haben die teilweise winterlichen Verhältnisse auf den Strassen zu Verkehrsunfällen geführt. Und es wird noch kälter, sogar Minustemperaturen kommen auf uns zu.

Drucken
Teilen
Kühe auf einer Weide vor frisch verschneitem Wald, am Dienstag, 18. April 2017, in Maienfeld GR.

Kühe auf einer Weide vor frisch verschneitem Wald, am Dienstag, 18. April 2017, in Maienfeld GR.

Keystone

Garstig, garstig, was da wettermässig läuft. Wer bereits die Sommerreifen montiert hat, sollte die nächsten Tage sehr vorsichtig sein. Bereits am Dienstag haben die teilweise winterlichen Verhältnisse auf den Strassen zu Verkehrsunfällen geführt. Und es wird noch kälter, sogar Minustemperaturen kommen auf uns zu. Für die fortgeschrittene Vegetation gar nicht gut, also rein in die gute Stube mit den Basilikum- und anderen empfindlichen Pflanzen.

Am Mittwoch nach frostiger Nacht wechselnd, entlang der Alpen oft stark bewölkt und zeitweise Schneeschauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. Im Flachland weniger Schauer und Aufhellungen. Vorsicht: Teils winterliche Strassenverhältnisse, vor allem nachts und in erhöhten Lagen. Temperatur am frühen Morgen um 0 Grad, am Nachmittag um 6 Grad. Nullgradgrenze auf 900 Metern Höhe. In den Bergen mässiger bis starker Nordostwind, im Flachland mässige Bise.

Am Donnerstag nach frostiger Nacht mit Minustemperaturen recht sonnig, nördlich der Alpen besonders in der Nordostschweiz noch ausgedehntere Wolkenfelder. Mit mässiger Bise um 8 Grad.

In der Nacht auf Freitag gibt es auf der Alpennordseite wiederum Minustemperaturen. Der Tag ist aber meist sonnig, gegen Nordosten hin zeitweise mittelhohe und hohe Wolkenfelder. Um 12 Grad. Nachlassende Bise.

So schön war es noch Anfang April:

Schwer Beladen, diese Biene. Stefan Howald / Brugg AG
68 Bilder
Die Blumen nie schöner blühen. Alwin Gasser / Solothurn
Frühlingswochenende 8./9. April
Blühendes Miteinander: Osterglocke schmiegt sich an Tulpe. Alwin Gasser/ Solothurn
Jeder spürt ein bisschen den Frühling. Peter Süsstrunk / Rütihof AG
Zwergloh Moritz freut sich auf Ostern. Stefan Berger / Aeschi SO
Frenkendorf BL sieht bereits aus wie im Sommer. Heidi Wundrak-Gunst / Frenkendorf BL
 Sylvia Colombo / Schinznach-Bad AG
Frühlingshafte Aussichten. Markus Häni
Jööö! Astrid Puls / Bettlach SO
Weg am Lägernhang in Wettingen AG. Richard Reinhard Linder / Wettingen AG
 Patrik Hugo / Oeschgen AG
 Richard Reinhard Linder / Wettingen AG
 Richard Reinhard Linder / Wettingen AG
 Reinhard Hänggi / Erschwil SO
 Walo von Burg-Romanello
In Reih und Glied. Ellen Heuberger / BL
Die Blüten des Schneeballs. Heinz Probst / Utzenstorf BE
 Jolanda Ernst / via Facebook
Die Uerke beim Schwimmbad in Kölliken AG. Myri Roet / via Facebook
Blick auf Waltenschwil AG. Reto Fenner / via Facebook
 Gabriella Baldini / via Facebook
Bei Möhlin AG. Mandeep Kaur / via Facebook
 Ursula Wyss / via Facebook
Der Bielersee. Jolanda Ernst / via Facebook
Schatten, bereits hoch begehrt. Arlette Achermann / via Facebook
 Francesca Vecchio Zappalà / via Facebook
Schatten- statt Stubentieger. Marc André Frey / via Facebook
Die Hafenbar in Solothurn bei Nacht. via Facebook
 Arlette Touai / via Facebook
Der Bielersee. Arlette Touai / via Facebook
Zeihen im Fricktal AG. Monika Mèller / via Facebook
 Andrea Lichtmannegger / via Facebook
Schloss Wartenfels Lostorf SO. Cornelia Fina / via Facebook
Flug ins (baldige) Osterwochenende! Martina Niederer / Suhr
Früher Morgen im Schwarzbubenland. Christian Gehrig / Rupperswil AG
Am Sonne geniessen. Jolanda Ernst / via Facebook
Frühlingstag in Merenschwand AG. Rita Fischer / via Facebook
Kirschblüten auf dem Brislacherfeld. Reinhard Hänggi / Erschwil SO
Auch in den Bergen war es nochmal schön. Patrik Kofmehl / via Facebook
Am Hallwilersee. Lena Müller / via Facebook
In Fischbach-Göslikon AG. Kathrin D'Arms / via Facebook
Glyzinie am Kantonsspital Aarau. Margrith Coda / via Facebook
 Michael Notter / via Facebook
An der Aare in Brugg. Päivi Tissari / via Facebook
 Evelyne Fehr / via Facebook
Abkühlung! Denise Weber-Zaugg / via Facebook
... auch am Gardasee ists frühlingshaft. Elsbeth Haefeli / via Facebook
... und auch in Urnerboden. Christa Wäckerli / via Facebook
Kirschblüte in Wettingen AG. Helen Suter / via Facebook
Aarau im Frühling. Andreas Hausherr / via Facebook
Chriesibluescht im Fricktal. Erhard Wildi / Aarau Rohr AG
Gämse auf dem Hohneck (Vogesen). Andreas Meier / Biel-Benken BL
Kirschblütenpracht im Fricktal. Monika Müller / Möriken AG
Chriesibluescht im Fricktal. Erhard Wildi / Aarau Rohr AG
 Hanspeter Fischer / Sissach BL
Blick von der Erlinsburg bei Niederbipp BE. Melih Bildik / via Facebook
Frühmorgens in Beinwil am Hallwilersee. Daniel Meier / via Facebook
Juhu, Frühling! Markus Haeni
Das Fischbacher Mösli bei Fischbach-Göslikon AG. Gaby Probst / via Facebook
Der Flachsee. Sandra Gauch / via Facebook
Magnolienpracht in Aarau. Vio Quidort / via Facebook
Flieder entlang der Wyna. Ursula Küng / via Facebook
Zwei Posthornschnecken und ein Wasserläufer beim Frühlingstanz. Ueli Ramseier / Oberentfelden AG
Weiter Blick übers Mittelland. Walo von Burg-Romanello
 Monika Müller / Möriken AG
Schöne Aussichten in Rombach AG. Cornelia Suter / via Facebook
Der reicht für zwei. Karl Hofstätter / Häfelfingen BL

Schwer Beladen, diese Biene. Stefan Howald / Brugg AG

Aktuelle Nachrichten