Kurios

Willkommen in der Zürcher S-Bahn: Hier pendelt ein Papagei vom Hauptbahnhof nach Oerlikon

Papagei pendelt von Zürich HB nach Oerlikon

Papagei pendelt von Zürich HB nach Oerlikon

Die Passagiere der S16 staunten am Mittwochabend nicht schlecht: Unter die Pendler mischte sich auch ein Papagei.

Die Passagiere der Zürcher S-Bahn S16 zwischen Hauptbahnhof und Oerlikon staunten am Mittwochabend nicht schlecht: Unter die Pendler mischte sich auch ein Papagei.

Seelenruhig sass der gefiederte Fahrgast auf einer Armlehne und knabberte Kerne. Wie Pendler TeleZüri berichteten, war der Papagei aber nicht alleine unterwegs war. Sein Begleiter war ein Mann mit einer Fischerrute.

Das Duo sorgte im Feierabend-Pendlerverkehr für viele erstaunte Blicke – und für etwas Schmutz im Zugs-Gang, worüber sich aber offenbar niemand beschwerte. 

Die SBB teilt auf Anfrage von TeleZüri mit, dass man den Vogelhalter aus hygienischen Gründen dazu anhalte, den Papagei künftig in einem Käfig zu transportieren.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1