Tiere

Staatsempfang für chinesische Pandas in Belgien

Zwei Pandas für einen belgischen Zoo sind auf dem Brüsseler Flughafen eingetroffen. Hao Hao und Xing Hui aus China werden für 15 Jahre an den Tierpark Pairi Daiza in der Wallonie ausgeliehen.

Der chinesische Premierminister Li Kequiang hatte sie seinem belgischen Amtskollegen Elio Di Rupo bei dessen China-Reise im vergangenen Jahr versprochen. Di Rupo war beim Empfang auf dem Flughafen dabei.

Der Tierpark will Hao Hao und Xing Hui nach einer kurzen Eingewöhnungszeit am 5. April zum ersten Mal Besuchern zeigen. Laut einem Bericht der Tageszeitung "Le Soir" vom Samstag gibt es weltweit nur 13 Zoos, die Pandas beherbergen, davon seien 5 in Europa.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1