Ayla Kristine hat im zarten Alter von vier Jahren ihre Vorliebe für Hunde damit auch für die Fortbewegung auf allen Vieren entdeckt.

Später begann sie sich für Pferde zu interessieren, seither trainiert die mittlerweile junge Frau deren Bewegungen konsequent. Ihre Videos, in denen Sie über Hindernisse springt und über Wiesen galoppiert, begeistern die Zuschauer in den sozialen Medien.

«Horse Jumping»

Ayla Kristine ist mit ihrer Leidenschaft nicht allein. Ihr Hobby hat sogar einen offiziellen Namen: «Horse Jumping», zu Deutsch etwa «Pferde-Springen». Es sind vor allem Mädchen, die sich für diese aussergewöhnliche Freizeitbeschäftigung begeistern. 

Glaubt man etwa, was im Instagram-Profil von «__jumping.like.a.horse__» steht, so gibt es eine Kanadierin, die so bis zu 1.47 Meter hoch springen kann. Es ist nie zu früh, noch einmal Kind zu sein.