WM14
Pariser mit Caipirinha-Geschmack: An der WM der absolute Renner

Ein Unternehmen trifft den Nerv der Zeit und lanciert ein Präservativ zur Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Das kultige Verhütungsmittel ist bereits ausverkauft und musste nachgeliefert werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das inoffizielke WM-Kondom mit Caipi-Geschmack.

Das inoffizielke WM-Kondom mit Caipi-Geschmack.

Screenshot

Grillzangen im Fussballdesign, Notebook-Taschen in den Nationalfarben der Lieblingsmannschaft oder eine Wandleuchte in dreidimensionaler Fussball-Optik: Die verrücktesten Ideen um Gadgets zur Fussball-WM in Brasilien haben längst die Online-Shops und Fan-Läden um den Globus erobert.

Sollte man meinen - denn der Kondomhersteller Karex bereichert den skurrilen Markt um ein weiteres Must-Have, das für den begeisterten Fussballfan während den aufregenden WM-Tagen natürlich nicht fehlen darf: das WM-Kondom.

Passend zum derzeit bunten und feucht-fröhlichen Treiben in Brasilien sind die kultigen Verhüterchen in grün-gelber Optik und Caipirinha-Geschmack gehalten. Die Fans sind verrückt danach. Denn laut dem Hersteller, wurde die erste Tranche von 864000 Kondomen in der Rekordzeit von nur 15 Tagen verkauft und weitere Lieferungen sind bereits unterwegs.

Für den Kondomhersteller sind die WM-verrückten Käufer ein wahrer Geldsegen. „Unsere Verkaufszahlen haben in diesem Jahr in Brasilien um 25 Prozent zugelegt", erklärte Karex-Chef gegenüber dem Wall Street Journal. Dies sei mehr als auf allen anderen Märkten.

Ob beim Verrücktspielen der Hormone an der Tanzparty nach dem Match oder dem Schäferstündchen während der Halbzeit: Mit dem Kult-Kondom zur Fussball-WM kann nichts mehr schiefgehen. (luk)