Thailand

Lamborghini in zwei Hälften: Mann überlebt Horror-Crash leicht verletzt

Die Lichter des Lamborghini Gallardo brannten nach dem Horror-Crash noch.

Die Lichter des Lamborghini Gallardo brannten nach dem Horror-Crash noch.

Mit 150 Stundenkilometer fährt Pirak Riangsima seinen Lamborghini Gallardo gegen einen Baum. Das Auto wird in zwei Teile gerissen. Der Lenker aber trägt nur leicht Verletzungen davon. Göttliche Fügung, ist dieser überzeugt.

Unglaublich aber wahr: Pitak Riangsima (40) baut mit seinem Lamborghini Gallardo (ungefähr 225000 Dollar) einen Unfall bei 150 Kilomtern pro Stunde - und überlebt mit leichten Verletzungen. 

Nach dem Crash mit einem Baum wurde der Lamborghini in zwei Teile gerissen. Der «Bangkok Post» erzählte er, dass er bei heftigem Regen die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und ungebremst mit dem Baum kollidierte. Erst als er das Auto verliess, merkte er, dass der Luxusbolide in zwei Hälften gerissen wurde. 

Der vordere Teil mit Motor und Cockpit landete in einem Feld, der hintere Teil blieb auf der Strasse. Sogar die Frontlichter waren noch an. 

Riangsima, welcher eine Marketingfirma besitzt, erklärt sich sein Überleben mit dem Besuch in einem Tempel am Vortag. (rhe)

Horrorchrash: Lamborghini in zwei Teilen

Horrorchrash: Lamborghini in zwei Teilen

Meistgesehen

Artboard 1