Brrr

In Australien hat es geschneit – diese aussergewöhnlichen Videos begeistern im Netz

Kängurus hüpfen durch den Schnee

In Australien bekommen Kängurus gerade kalte Füsse. Teile des Kontinents sind am Wochenende ungewönlich heftig eingeschneit worden.

Sie hüpfen durch den Schnee und haben einen Beutel. Es handelt sich dabei aber nicht um eine Armee von wild gewordenen Weihnachtsmännern – nein, die Rede ist von Kängurus. In Australien.

Ja, richtig gelesen. Auf dem Kontinent ist gerade Winter. Und im Bundesstaat New South Wales schneit es nun. Was zu surrealen Bildern geführt hat.

«Das sieht man nicht alle Tage in Australien», schrieb ein Twitter-Nutzer zu einem Video, das Kängurus im Schnee zeigt.

 Schnee für Kängurus? Ist das selten?

Laut der australischen Zeitung «Queensland Country Life» habe es in einigen Regionen so stark wie in zwei Jahrzehnten noch nicht geschneit. Schnee ist in höheren Lagen im Südosten Australiens nicht ungewöhnlich, in New South Wales sei er im Winter aber selten, berichtet die US-Seite «Weather».

In den sozialen Medien sind die «Schnee-Kängurus» ein Hit:

(ll)

Meistgesehen

Artboard 1