Zum Weltkatzentag
Hier kriegt eine Katze gleich einen gewaltigen Schreck – und weitere Büsivideo-Klassiker

Der 8. August ist – zumindest inoffiziell – Weltkatzentag. Die Samtpfoten haben viele Herzen, aber vor allem das Internet erobert. Aus diesem Anlass zeigen wir die «Nordwestschweiz»-Selection der Büsivideos.

Merken
Drucken
Teilen

Das Video oben zeigt einen Katzenklassiker – und einen Grund, weshalb wir so gern über Büsi lachen: wenn sie erschrecken, dann so richtig.

Am 8. August ist Weltkatzentag – so hat ihn jedenfalls eine Katzenbesitzerin aus Rheinland-Pfalz 2002 ins Leben gerufen.

Und beim Stichwort Katze ist das Büsivideo nicht weit. Die Stubentiger haben das Internet längst erobert, rund 70 Millionen Treffer liefert die Suche auf Youtube nach dem Stichwort «Cat».

70 Millionen Katzenvideos

Wenn sie uns nicht zum Lachen bringen, dann halten sie uns von der Arbeit ab. Dieses Video – auch eines der meistgesehenen Büsivideos auf den «Nordwestschweiz»-Newsportalen – zeigt, warum Homeoffice mit Katzen eine schlechte Idee ist:

Auch das hat viele Leser brennend intreressiert – was Katzen nachts so treiben:

Und zum Schluss noch der Favorit der Redaktion – der Beweis, dass Yoga mit Katzen auch keine gute Idee ist:

(smo)