Video

Fischer retten Adler aus den Fängen eines Tintenfisches

Glück im Unglück: Seeadler gefangen in den Armen eines Kraken - befreit

Glück im Unglück: Seeadler gefangen in den Armen eines Kraken - befreit

Ein Weisskopfseeadler auf der kanadischen Insel in Vancouver wollte für sein Festmahl einen Oktopus fangen. Doch bald bekam er seinen Übermut zu spüren. Der Krake schnappte nach dem Greifvogel und hielt ihn fest.

Kanadische Fischer machten an der Westküste Kanadas einen ziemlich speziellen Fund. Durch lautes Kreischen wurden sie auf einen Weisskopfseeadler aufmerksam, der sich nicht mehr aus den Fängen eines grossen Oktopus befreien konnte.

Die Fischer schafften es, den Adler vor dem Ertrinken zu retten und befreiten ihn mit einer langen Stange. Der Greifvogel konnte sich darauf ans Ufer retten und kam noch einmal ungeschoren davon. Die Gruppe von Fischern hielt das seltene Naturspektakel auf Kamera fest.

Wie genau der Adler in die Fänge des Oktopus' geriet, darüber lässt sich nur mutmassen. Womöglich wollte der Greifvogel den Tintenfisch verspeisen, rechnete aber nicht damit, dass seine Beute zurückschlagen würde. (ohe)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1