Ein Jahresereignis steht an

Männerchor und Theatergruppe laden in den «Bären» Ersigen ein.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Jahresereignis steht an

Ein Jahresereignis steht an

Solothurner Zeitung

So mancher Ersiger wartet jeweils mit grosser Vorfreude auf die Einladung des Männerchors zum Konzert und Theater im «Bärensaal». Dieser Anlass gehört in den Veranstaltungskalender der Gemeinde Ersigen wie der «Zibelemärit» zu Bern.

Den Anfang macht das Konzert des Männerchors unter der Leitung von Fritz Sommer. Sie singen Lieder aus verschiedenen Epochen.

«Waldhütteparty» oder «Natur pur» heisst das Theaterstück von Bernd Gombold, das dem Liedervortrag folgt. Der Regisseur Ruedi Utiger hat es zusammen mit seiner Assistentin Verena Schüpbach einmal mehr geschafft, aus einem Lustspiel mit routinierten und auch vielen jungen Schauspielern Theatererlebnis auf hohem Niveau in das einzigartige Bühnenbild zu zaubern. Das optimal eingestimmte Ensemble versteht es mit viel Können und Gefühl, die Spannung mit oftmals turbulenten und lustigen Szenen bis zum letzten Moment aufrechtzuerhalten.

Aus dem Inhalt: Das rüstige Grosi will ihren runden Geburtstag nicht altersgemäss zu Hause oder im Restaurant feiern. Stattdessen lädt sie ihre untereinander heftig zerstrittene «Sippe» in ihre alte Hütte mitten im Wald ein. Was folgt, sind Zänkereien, Geldgier und Sticheleien. (mgt)

Aufführungsdaten: Samstag, 13.30 und 20 Uhr, Mittwoch, 17. Februar, und Samstag, 20. Februar, je 20 Uhr. Reservationen: Telefon 034 445 24 45 (von 18 und 19.30 Uhr). Nach den Samstagsvorstellungen spielt Aubi Brügger zum Tanz auf.