Das bestätigte ein Vertreter des Bergungsteams. Der pakistanische Arbeitsminister Ghulam Murtaza Baloch sagte einem lokalen TV-Sender, dass in dem etwa 30 Jahre alten Gebäude rund 20 Menschen lebten.

Die Ursache des Unglücks war zunächst unklar. An dem Haus waren zuletzt Bauarbeiten durchgeführt worden. In Pakistan werden häufig Sicherheitsvorschriften für den Bau von Gebäuden ignoriert.