Balearen
Doppel-Tornado, Hagel und Überschwemmungen: heftige Herbst-Unwetter auf Mallorca

Auf Mallorca kam es am Dienstag zu Unwettern mit heftigem Regen, Überschwemmungen und starken Winden. Einheimische und Touristen sichteten dabei ein aussergewöhnliches Phänomen: Über dem Meer vor der Küste der spanischen Ferieninsel bildeten sich zwei Wasserhosen gleichzeitig.

Merken
Drucken
Teilen

Wegen des starken Regens kam es zudem zu Überschwemmungen, auch von Hagel ist die Baleareninsel nicht verschont geblieben.

In San Llorenc riefen die Behörden zu Vorsichtsmassnahmen auf, wie das «Mallorca Magazin» berichtete. Dort war vor einem Jahr ein Sturzbach über die Ufer getreten, 13 Menschen verloren dabei ihr Leben:

Heftige Unwetter im Herbst sind laut «Bild» zwar nicht selten auf den Balearen im Herbst, eher selten ist aber aber das doppelte Tornado-Spektakel, das zahlreiche Augenzeugen mit Videos und Bildern festgehalten haben.