Nella Martinetti
Tanti Auguri - Nella feiert heute ihren 65sten

Die Tessinerin ist Schlagersängerin aus Leidenschaft und behält trotz gesundheitlicher Probleme das Lächeln auf den Lippen. Nun feiert Nella Martinetti ihren 65. Geburtstag.

Drucken
Teilen
Nella Martinetti Nella Martinetti ist gelernte Kindergärtnerin und kommt aus Brissago (TI). Schon damals produziert sie Kindersendungen für das Schweizer Fernsehen und trat als Sängerin auf.
10 Bilder
Nella Martinetti Fernsehmoderatorin Heidi Abel im Gespräch mit der Nella Martinetti (Mai 1984 an der Mustermesse in Basel).
Nella Martinetti Nella im Jahr 1981. Fünf Jahre später bewirbt sie sich für den Grand Prix der Volksmusik - und gewinnt mit ihrem selbst komponierten Lied «Bella Musica»
Nella Martinetti Nella schreibt auch Songs für andere Sänger. So komponierte sie beispielsweise 1988 den Liedtext zu Celine Dions Song «Ne partez pas sans moi», mit dem sie den Eurovision Song Contest gewann.
Nella Martinetti Nella tritt imme wieder an volkstümlichen Galas auf. Ihr Privatleben füllt die Klatschspalten der Presse.
Nella Martinetti Nella posiert für ihre «Bella Nella Party». Mit dieser und anderen Aktionen (wie ihre Liaison zu jüngeren Männern) geriet sie immer wieder in die Schlagzeilen.
Nella Martinetti Nella freut sich im Jahre 1990 über den Ehren-Prix-Valo. Im selben Jahr diagnostizieren Ärzte Bauchspeicheldrüsenkrebs.
Nella Martinetti feiert Geburtstag
Nella Martinetti Nella Martinetti ist auch als Schauspielerin tätig. So hat sie unter anderem Rollen in «Mein Name ist Eugen» oder «Die Katze vom San Gottardo»
Nella Martinetti Die 65. Jährige freut sich trotz gesundheitlichen Beschwerden des Lebens.

Nella Martinetti Nella Martinetti ist gelernte Kindergärtnerin und kommt aus Brissago (TI). Schon damals produziert sie Kindersendungen für das Schweizer Fernsehen und trat als Sängerin auf.

Keystone

Nella Martinetti ist eine Frohnatur. Auf Bildern strahlt sie stehts, obwohl sie nicht immer zu Lachen hat.

Die gebürdige Tessinerin wird am 21. Januar in Brissago geboren und entscheidet sich nach einer Ausbildung zur Kindergärtnerin für eine Karriere als Schlagersängerin.

Halbnackt auf Plakat abgelichtet

Neben Auftritten an Galas und im Fernsehen, füllt sie aber auch die Klatschspalten. Sie gibt mit jungen Liebhabern zu reden, lässt sich halbnackt für ihre «Bella Nella Party» ablichten.

Ihre Erfolge sprechen für sich: Sie gewinnt 1986 beim Grand Prix der Volksmusik mit einem selbstkomponierten Lied, schreibt aber auch Lieder für andere Sänger. So auch für Celine Dion, die 1988 mit «Ne partez pas sans moi» den Eurovision Song Contest für die Schweiz gewinnt.

Ehren-Prix-Walo

2009 stehen Höhen und Tiefen nahe beieinander: Nella Martinetti gewinnt den Ehren-Prix-Walo - und erfährt, dass sie an Bauchspeicheldrüsenkrebs leidet.

Die aufgestellte Grand-Dame der Volksmusik lässt sich aber nicht unterkriegen.

Wir gratulieren zum 65! (lds)

Aktuelle Nachrichten