Mode

Sarah Jessica Parker möchte kein Modevorbild sein

Lässt jedem seine modische Freiheit: Schauspielerin Sarah Jessica Parker (Archiv)

Lässt jedem seine modische Freiheit: Schauspielerin Sarah Jessica Parker (Archiv)

US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker (46) sieht sich nicht als Modeikone. «Ich denke, jede Frau sollte anziehen, worin sie sich wohlfühlt.»

Dies sagte die "Sex And The City"-Darstellerin der Nachrichtenagentur dapd in Berlin. Wenn die 46-Jährige nach einem Tipp für die kommende Wintersaison gefragt wird, fällt ihr nur ein warmer Mantel ein. "Wir sind alle so unterschiedlich. Wer bin ich, dass ich anderen sage, was sie tragen sollen", fügte die dreifache Mutter hinzu.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1