Wohltätigkeit

Pamela Anderson rennt beim New York Marathon für Haiti

Ex-"Baywatch"-Star Pamela Anderson will im November ihren ersten Marathon laufen. Sie wird am New York Marathon zusammen mit erfahrenen Marathon-Läufern aus Haiti in einem Team rennen, um Spenden für die Erdbebenopfer in Haiti zu sammeln.

"Ich habe noch nie eine solche körperliche Herausforderung angenommen. Aber ich möchte damit mein Engagement zeigen", sagte die US-Schauspielerin am Mittwoch dem Entertainment-Portal "ET Online":

Die online gesammelten Spenden kämen dem Wiederaufbau des Landes zugute, schreibt die von Hollywood-Star Sean Penn gegründete "J/P Haitian Relief Organization" auf ihrer Homepage. Haiti war im Januar 2010 von einem verheerenden Erdbeben heimgesucht worden. Noch immer leben Hunderttausende Menschen in Behelfsunterkünften.

Meistgesehen

Artboard 1