Extrawurst

Pamela Anderson im Promi-Container - aber nur tagsüber

Pamela Anderson (l) vor ihrem Einzug ins Promi Big Brother Haus

Pamela Anderson (l) vor ihrem Einzug ins Promi Big Brother Haus

Ex-Baywatch-Busenwunder Pamela Anderson ist am Dienstag in den Promi Big Brother Container eingezogen. Sie ersetzt ihren früheren Serien-Co-Star David Hasselhoff, der schon nach wenigen Tagen das Handtuch warf. Damit Pam länger bleibt, darf sie nachts ins Hotel.

Anders als die anderen Kandidaten, die - von Kameras beobachtet - im Bettenlager nächtigen, schläft Andersen im noblen Hotel de Rome in Berlin Mitte, wie die Berliner Tageszeitung "BZ" am Mittwoch berichtete.

Von ihren Co-Prominenten kennt die 46-jährige Blondine nur den Boxer Manuel Charr. Von ihm erhofft sie laut "BZ" ein bisschen Hilfe bei der Körperertüchtigung. Anderson will im November den New York Marathon laufen.

Meistgesehen

Artboard 1