Liebeserklärung

Mittermeier empfindet eine «tiefe Zuneigung» für die Schweiz

In Aktion: Comedian Michael Mittermeier (Archiv)

In Aktion: Comedian Michael Mittermeier (Archiv)

Macht sich der deutsche Comedian und Sänger Michael Mittermeier über Schweizer Eigenheiten lustig, so tut er dies vor dem Hintergrund einer tiefen Zuneigung für die Eidgenossenschaft und deren Bewohner. «Es entsteht aus einer Liebe», sagt der 45-Jährige.

Er möge die Schweiz sehr, so Mittermeier gegenüber dem "Migros-Magazin". Die Schweizer hätten zudem "definitiv" Humor, findet der geborene Oberbayer, welcher mit seinem aktuellen Programm vor mehreren Auftritten hierzulande steht.

Privat würde Mittermeier die Eidgenossenschaft gerne häufiger besuchen - doch ihm fehle dazu oft die Zeit, wie er sagt. "In Arosa am Humor-Festival hänge ich gern eine Woche Ferien an. In Zürich bin ich auch schon mal einfach einen Tag länger geblieben." In den Ferien mit der Familie gehe es aber halt meistens weiter weg.

Meistgesehen

Artboard 1