Das berichtete die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf Llambis Medienanwalt Christian-Oliver Moser. "Unsere Mandanten haben sich einvernehmlich und freundschaftlich getrennt", teilte der 54-Jährige mit. "Am wichtigsten ist den beiden nun das Wohlergehen ihrer beiden Töchter." Das Paar hatte sich dem Bericht zufolge 2003 in einer Pizzeria kennengelernt und zwei Jahre später geheiratet.