Geburtstagsüberraschung

Kim Kardashian schenkt ihrer Mutter eine Reise in die Vergangenheit

Kim Kardashian (rechts) hat ihre Mutter Kris Jenner (links) zu deren 64. Geburtstag in die Vergangenheit entführt: Kardashian mietete für einen Tag die Autos, die ihre Eltern früher besassen, und das Haus in Beverly Hills, in dem die Familie einst wohnte. (Archivbild)

Kim Kardashian (rechts) hat ihre Mutter Kris Jenner (links) zu deren 64. Geburtstag in die Vergangenheit entführt: Kardashian mietete für einen Tag die Autos, die ihre Eltern früher besassen, und das Haus in Beverly Hills, in dem die Familie einst wohnte. (Archivbild)

Kim Kardashian hat ihre Mutter Kris Jenner zum 64. Geburtstag mit einer Reise in die eigene Vergangenheit überrascht.

Sie mietete für einen Tag die Autos, die ihre Eltern früher besassen, und das Haus in Beverly Hills, in dem die Familie einst wohnte und Kim aufwuchs.

In einem Instagram-Video war zu sehen, wie Kim ihre Mutter und ihre Schwestern überrascht und wie Kris Jenner in Tränen ausbricht. Kardashian schrieb: "Das war der schönste Tag überhaupt. Ich bin so stolz, dass ich die Überraschung so lange vor meinen Schwestern und meiner Mutter geheim halten konnte". Demnach fand die Aktion an Kris Jenners Geburtstag am 5. November statt.

Die 64-Jährige und ihre Töchter Kourtney (40), Kim (39), Khloé (35), Kendall (24) und Kylie (22) wurden mit der Reality-TV-Show "Keeping Up with the Kardashians" bekannt. Kims Vater Robert George Kardashian starb 2003 an Speiseröhrenkrebs.

Meistgesehen

Artboard 1