Campari-Kalender

Kalendergirl: Penélope Cruz küsst den Aberglauben Goodbye

Campari hat sich für den Kalender 2013 dem Thema Aberglauben verschrieben. In rot posieren tut die spanische Schauspielerin Penélope Cruz. Sie tritt den Aberglauben in 12 Motiven mit Füssen.

«Ich fand das Thema Aberglauben sehr faszinierend und anregend», erzählt Penélope Cruz. Die schöne Schauspielerin wurde für den Campari-Kalender mit verschiedenen mystischen Aberglauben konfrontiert. Sie posiert mit schwarzen Katzen, steht selbstbewusst vor zerbrochenen Spiegeln und geht gleichmütig unter Leitern durch. Die Situationen bringen sie absolut nicht aus dem Konzept.

Auf den Fotos des Pariser Fotografen Kristian Schuller scheint es, als ob Penélope den Aberglauben belächelt.

Campari will den Menschen mit dem Kalender zeigen, dass sie mit Vertrauen in sich den Aberglauben überwinden können. So dass sie wieder die angenehmen Momente im Leben geniessen können.

In den letzten Jahren haben unter anderem Salma Hayek (2007), Eva Mendes (2008), Jessica Alba (2009) und Milla Jovovich (2012) den Kalender geziert. (ldu)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1