Sommerwetter

Englands nassester Sommer seit 100 Jahren

2012 war Englands nassester Sommer seit 100 Jahren (Archivbild)

2012 war Englands nassester Sommer seit 100 Jahren (Archivbild)

Mit den Olympischen Spielen und den Feiern zum 60. Thronjubiläum der Queen sollte es laut Werbekampagne «Ein Sommer wie kein andere» werden - mit dem meisten Regen seit 100 Jahren ist jedenfalls ein Rekord gebrochen.

In England und Wales fielen im Juni, Juli und August insgesamt 362 Millimeter Niederschlag, teilte der Wetterdienst MeteoGroup am Donnerstag mit. Das gab es seit 1912 nicht.

Seit Beginn der Aufzeichnungen 1727 wurden nur drei nassere Sommer gemeldet. Vor allem der Juni, in dem Strassenfeste und eine Schiffsparade zum Jubiläum von Elizabeth II. stattfanden, hatte es in sich, und war der nasseste seit 1860. Auch zu den Olympischen Spielen im Juli und August lag das Wetter mit kälteren Temperaturen und mehr Regen nicht im Durchschnitt für die Jahreszeit.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1