DSDS
DSDS-Star in Wrack eingeklemmt

Anna-Maria Zimmermann, die 2006 bei Dieter Bohlen im «DSDS»-Finale stand schwebt in Lebensgefahr. Sie wurde in eine Spezialklinik verlegt.

Drucken
Teilen
Anna-Maria Zimmermann

Anna-Maria Zimmermann

Keystone/AP/dapd/Henning Kaiser

Die 21-jährige Sängerin verunglückte am Sonntag in einem Hubschrauber. Sie musste aus dem Wrack geschnitten werden. Laut «Bild-Zeitung» kam sie kurzzeitig zu Bewusstsein und schrie: «Mein Arm, mein Arm.»

Anna-Maria Zimmermann Aus diesem Wrack wurde sie am Sonntag geborgen.

Anna-Maria Zimmermann Aus diesem Wrack wurde sie am Sonntag geborgen.

Keystone

Nach Angaben der Polizei trug die Sängerin («Wer ist dieser DJ?») schwerste Verletzungen davon. Polizeisprecher Ulrich Krawinkel bestätigte am Montagmorgen gegenüber BILD.de, die Sängerin sei «lebensgefährlich verletzt» worden. Zimmermann liegt offenbar in einer Spezialklinik in Bielefeld.

Anna-Maria Zimmermann wollte im Winter ins RTL-Dschungelcamp ziehen. Sie sollte an diesem Abend bei Altenbeken (D) in einer Diskothek singen. Der Pilot hatte offenbar eine schlechte Sicht, verpasste die Disko und wollte zurückfliegen. Dabei flog er eine Kurve, kam zu tief und streifte mit dem Heckrotor die Bäume. Aus etwa zehn Meter stürzte die Maschine in die Tiefe. (cls)

Aktuelle Nachrichten