Schauspiel

Diane Keaton (68): «Klar würde ich mich für eine Rolle nackt ausziehen»

US-Schauspielerin Diane Keaton in Berlin (Archiv)

US-Schauspielerin Diane Keaton in Berlin (Archiv)

Diane Keaton würde auch mit 68 Jahren nackte Haut in einem Film zeigen. «Klar würde ich mich für eine Rolle ausziehen, wenn es Sinn machen würde», sagte die US-Schauspielerin in einem Interview.

Sie habe nicht grundsätzlich etwas dagegen, sich unbekleidet in einem Film oder auf der Bühne zu zeigen, sagte Keaton der "Welt am Sonntag". Als 20-Jährige hatte sich die Schauspielerin geweigert, in der Broadway-Version von "Hair" nackt aufzutreten.

Keaton erhielt genau wie der Schweizer Bruno Ganz am Samstag in Berlin die Goldene Kamera für ihr Lebenswerk überreicht. 1978 erhielt die heute 68-Jährige für ihre Hauptrolle in Woody Allens "Der Stadtneurotiker" einen Oscar.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1