Es gebe "keine Geheimnisse oder anzüglichen Ereignisse" hinter dieser Entscheidung, betonte er. Zwei beste Freunde hätten lediglich erkannt, dass es Zeit sei, sich mehr Raum zu nehmen und dem anderen zu helfen, ein erfülltes Leben zu haben.

Sie seien immer noch eine Familie, schrieb Tatum in dem Tweet weiter. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Tanzfilm "Step Up" (2006) kennengelernt und haben eine gemeinsame Tochter.

Zugleich betonte Tatum, beide gäben keinen weiteren Kommentar zur Trennung ab. "Wir danken Euch allen im Voraus dafür, die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren". Unterschrieben ist der gelb-rosa unterlegte Tweet mit "Chan&Jenna".