Benefiz

Campino tat sich schwer mit Weihnachtslied-Übersetzung

Campino verlangt von Lyrics eine gewisse Tiefe

Campino verlangt von Lyrics eine gewisse Tiefe

Campino hat für die deutsche Version des Weihnachtsklassikers «Do They Know It's Christmas?» ganz schön tüfteln müssen. Das Original enthält Plattitüden, die der Tote-Hosen-Sänger seinen Kollegen nicht zumuten wollte. Die Übersetzung sei ein «Himmelfahrtskommando».

Das sagte Campino am Freitag im ARD-"Morgenmagazin". Auf Wunsch des Musikers Bob Geldof hatte Campino die Ebola-Hilfsaktion deutscher Künstler initiiert. Gemeinsam mit Stars wie Udo Lindenberg, Max Raabe und Peter Maffay nahm er das Lied auf Deutsch auf.

"Wir haben halt versucht, die grössten Flachheiten da raus zu halten und irgendwie 'nen Text abzuliefern, hinter dem alle Künstler stehen können", erzählte Campino. Der Druck sei gross gewesen, da man die Leute ja nicht in irgendeine peinliche Sache habe reinziehen wollen.

Zusammen mit seinem Musikerkollegen Midge Ure hatte Geldof vor 30 Jahren erstmals das sogenannte Band Aid Projekt gestartet, um dem Hunger in Äthiopien zu begegnen. Das jetzige Vorhaben, das auch in England und Frankreich läuft, ist die vierte Version des Weihnachtshits. Geldof hat sie nach seinen eigenen Worten auf dringende Bitte der UNO hin auf den Weg gebracht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1