Merken
Drucken
Teilen
App-Prototyp für das Trainieren von Nomen und Verben. Die App basiert auf den Forschungsergebnissen des Projektes E-Inclusion.
Besprechung der Resultate der Spracherkennung aus der zweiten empirischen Studie: Team der Hochschule für Life Sciences FHNW.
Das Leitungsteam des Projekts E-Inclusion: v.l.n.r Anja Blechschmidt, Claire Reymond und Simone Hemm-Ode (Projektleitung).
Festlegung der Begriffe, die in die App integriert werden: Teambesprechung an der Pädagogischen Hochschule FHNW.
Definition des Bildkonzepts, um das Benennen für Personen mit Aphasie zu erleichtern: Team an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW.